Stressmanagement
Tai Chi - Qigong

Qigong: Die aktive Pause Neue Kraft schöpfen und Erholungskompetenz entwickeln

Dirk Ortlinghaus

Die Belastungen und der Zeit- und Leistungsdruck nehmen in der Gesellschaft immer mehr zu. Umso wichtiger ist es auch für einen Ausgleich zu sorgen. Ausreichende und rechtzeitige Pausen sind notwendig um die Energie und Gesundheit zu erhalten. Dies bestätigt auch immer wieder die Erholungswissenschaft. Leistungssportler wissen sehr genau um dieses Wissen. Aber wie sieht es in unserem heutigen Leben aus?

In diesem Seminar lernen Sie, auf der Basis von Qigong, Übungen und Techniken zum Ausgleich von körperlichen und geistigen Anstrengungen kennen. Qigong ist eine Bewegungskunst für Körper und Geist. Mit Qigong lassen sich besonders effektiv schonende und  ganzheitliche Bewegungen erlernen. Die Übungen kräftigen gleichzeitig Muskeln, energetisieren Körper und Geist und helfen, auf natürliche Art zu entspannen.  Informationen zu dem Thema Erholung und der Chinesischen Medizin  runden das Seminar ab.

Bitte bequeme Kleidung, Pausensnacks und Getränke, rutschfeste Socken oder Tai Chi Schuhe, leichte Schuhe mitbringen.


Datum: Samstag, 03. März

Uhrzeit: 10:00-16:30 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 85 Euro

Tai Chi unterstützt wieder in Bewegung zu kommen bei Multipler Sklerose

Dirk Ortlinghaus

Aktuelle Studien belegen, dass körperliche Bewegung gut für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) ist. Im Rahmen einer Studie an der Klinik Hohe Warte der Klinikum Bayreuth GmbH konnte Frau Dr. Burschka zeigen, dass Tai Chi sich eignet „um Menschen mit MS an körperliche Aktivität heran zu führen“.
Aus diesem Grund organisiert der Landesverband Hessen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft e.V. (DMSG) einen Tai Chi Kurs.

Stress kann besonders körperliche und seelische Belastungen hervorrufen. Die palliativ-regenerativen Stressmanagementverfahren Tai Chi und Qigong sind durch das darin enthaltene Achtsamkeitstraining und die langsamen Bewegungen sehr wirksam für die Entspannung. Die sanften Bewegungen führen zu mehr Stabilität und einem besseren Stand. Die Übungen können mit wenig Aufwand erlernt werden und gut selber zu Hause praktiziert werden.

Tai Chi für Menschen mit Multiple Sklerose
Zeit    Montag 17:30 - 18:45
Ort    AWO Altenwohnanlage
Falltorstraße 18
60385 Frankfurt
Termine    13.02.2018 bis 07.05.2017 (10 Termine à 60 Minuten

Anmeldung über die DMSG: http://www.dmsg-hessen.de/2017/11/28/entspannung-balance/