Stressmanagement
Tai Chi - Qigong

Archiv: 2016

Neue Studie gesundheitliche Vorteile von Tai Chi und Qigong

Dirk Ortlinghaus

Quelle: http://dx.doi.org/10.1016/j.jshs.2016.07.002
Direktlink: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2095254616300527

Der Dachverband DDQT vermeldet: "Anfang 2016 haben vier chinesische Wissenschaftler eine systematische Überprüfung von Beweisen für die gesundheitlichen Vorteile von traditionellem chinesischen Sport und körperlichen Aktivitäten vorgenommen. Der öffentliche Zugang zu den Ergebnissen wurde von der Shanghai Sport Universität finanziert. Für den Zeitraum vom Jahr 2000 bis zum Jahr 2015 wurden 229 Studien ermittelt, die sich insbesondere auf den Einfluss auf ältere Erwachsene beziehen.

Es folgen ein „Extract“ dazu auf Deutsch sowie die Möglichkeit die vollständige Studie über Verlinkung zu erreichen: “Health benefits of traditional Chinese sports and physical activity for older adults: A systematic review of evidence (Yucheng Guo, Haiyang Shi, Dinghai Yu, Pixiang Qiu).

Weiterlesen...

Tai Chi und Qigong: dem Stress im Alltag begegnen

Dirk Ortlinghaus

http://www.we-love-nature.de/gaeste-blog/kapitel-1-dirk-ortlinghaus-tai-chi-und-qigong-dem-stress-im-alltag-begegnen/

In dem Onlinemagazin "We love nature" sind zwei Artikel zu dem Thema Stress und Tai Chi und Qigong erschienen. "Nach der Studie „Bleib locker Deutschland“ aus dem Jahr 2013 entsteht jeder sechste Krankschreibungstag hierzulande aufgrund psychisch bedingter Erkrankungen wie etwa Depressionen, Belastungs- oder Angststörungen. Ursachen dafür sind in erster Linie der Job, aber auch die hohen Ansprüche von außen oder an sich selbst, ermittelte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse. Bei dieser Besorgnis erregenden Entwicklung ist es höchste Zeit für ein Umdenken. Und so genießen Techniken zur Stressreduktion wie etwa Tai Chi und Qigong immer mehr Beliebtheit.